Dysgrammatismus II

2 Tage

max. 30 Teilnehmer (mindestens: 15)

310,00 € pro Person

16 Fortbildungspunkte

Zertifikat

Das Seminar baut auf den Inhalten von „Dysgrammatismus I“ auf und bietet eine Vertiefung und Konkretisierung des im vorangegangenen Seminar erworbenen Wissens über die Störungsbilder der Grammatik. An neuen Beispielen werden die verschiedenen morphologischen Störungen im Kindesalter und die Störungen der Textebene theoretisch besprochen. Die Therapie nach dem Patholinguistischen Ansatz ist das Kernthema dieses Seminars. Daneben ist Zeit für Fälle aus der Berufspraxis der Teilnehmer.

Ihre Referentin

Julia Siegmüller

Julia Siegmüller

Prof. Dr. Julia Siegmüller studierte von 1991-1996 Allg. Linguistik, Germanistik, Sprachheilpädagogik und Erziehungswissenschaft an der Universität Bremen. Von 1996-2007 arbeitete sie an der Universität Potsdam im Studiengang Patholinguistik und promovierte dort 2008. Gemeinsam mit Fr. Kauschke entwickelte sie im Jahr 2006 den Ansatz der Patholinguistischen Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen.
Seit 2007 leitet sie das IAGT (ehemals LIN.FOR) in Rostock. 2010 wurde sie von der EUFH (Europäische Fachhochschule) als Professorin für Therapieforschung und Therapiemethodik in den Gesundheitswissenschaften berufen, überdies ist sie seit 2017 Vize-Präsidentin für akademische Angelegenheiten an der EUFH.

Details

Ort

Brühl

Teilnahmegebühren

310,00 € pro Person zzgl. MwSt inkl.

Uhrzeit

Samstag: 09.00 – 17.00 Uhr

Sonntag: 09.00 – 15.15 Uhr

Umfang

16 Unterichtseinheiten

Fortbildungspunkte: 16

Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 beschränkt (Mindestteilnehmerzahl: 15).

Rabatt-Angebote

Seien Sie dabei und profitieren Sie von unseren CRT Rabatt-Angeboten in Rostock und Brühl.

Teilnahme sichern

Zertifikat

Sie erhalten ein Zertifikat mit einer Beschreibung der Seminarinhalte und der Angabe der Fortbildungspunkte.